Zum Lesetipp

George Weigel 

Evangelikaler Katholizismus? –
Ein Lesetipp.

Hier geht es zu #InsideBasical

#InsideBasical No.6

Bye Bye Basical

Zum Artikel

Zeugnis von Iris Ingerling

"Iris glaubt zwar an Gott, ist aber trotzdem ganz normal!“

Zum Video

CREDO TALK

Mit Josef Wagner über Berufung

Hier geht es zu den Musikvideos von credo unplugged

Das neue credo unplugged Musikvideo

Nun danket alle Gott – 
Gotteslob 405

Zum Interview

Interview mit Schwester Theresia 

Schritte zur Gemeindeerneuerung


KW 30 #Gebet

um einen neuen Bischof

Herr Jesus Christus,
du hast die Apostel und ihre Nachfolger
zu Hirten der Kirche berufen. 
Dir vertrauen wir gerade jetzt unser Bistum an
und bitten dich um einen guten neuen Bischof.

Schenke uns einen Bischof,
in dem das Feuer des Heiligen Geistes lebendig
und die Freude des Evangeliums spürbar ist,
der uns mit der Liebe und Geduld
eines guten Hirten im Glauben stärkt,
der die Zeichen der Zeit aufmerksam wahrnimmt
und sie im Licht des Evangeliums deutet,
der die Gläubigen eint und sie ermutigt,
auf Gottes Ruf zu hören,
dessen Gnadengaben anzunehmen
und mit ihnen die Kirche und die Welt
neu zu evangelisieren.

Öffne unsere Herzen,
damit wir gemeinsam mit unserem neuen Bischof
nicht mit der Mittelmäßigkeit zufrieden sind,
sondern auf dem Heilsweg voranschreiten,
den Du für die Kirche von Augsburg bereitet hast.
Du selbst bist der Weg,
die Wahrheit und das Leben.
Dir sei mit dem Vater und dem Heiligen Geist
Lob und Dank, jetzt und in Ewigkeit.

Amen.

Das Bibel Projekt: Jona


Neue Einträge im Fürbittbuch

Mittwoch, 23.10.2019 um 16:00 Uhr von :
bitte bitte betet, dass das Gespräch (es geht um einen entfristeten Arbeitsvertrag) dass meine Tochter morgen früh hat, positiv für meine Tochter ausgeht. Das sie einen festen Vertrag bekommt, sonst steht sie Weihnachten auf der Straße. Bitte bitte betet

Dienstag, 22.10.2019 um 21:27 Uhr von :
Ich hatte wieder einen Hörsturz. Ich bitte um euer Gebet. Danke.

Dienstag, 22.10.2019 um 16:17 Uhr von Anonym:
Herr, gib uns Durchhaltevermögen: Es war heute wieder ein sehr schwieriger und teilweise deprimierender Arbeitstag. Das Personal wird immer weniger und die Anspruchshaltung immer höher, aber keine Besserung in Aussicht. Es geht nicht mehr lang gut, das verbliebene Personal ist teils fix und fertig.


Auf Facebook