Redaktion

Wir sind die Macher von Credo

Domvikar Andreas Miesen Augsburg

DV Andreas Miesen

Andreas Miesen leitet seit Juli 2021 die Hauptabteilung III Evangelisierung – Jugend – Berufung im Bischöflichen Ordinariat Augsburg. Das Portal Credo ist das wesentliche Sprachrohr der Abteilung.

Persönliche Informationen

Geboren 1969 in Köln, aufgewachsen in Simmern/Hunsrück. Nach dem Studium der Theologie in München und Trier Pastoralassistent in Küssnacht am Rigi/CH, dort 2001 Priesterweihe. Von 2004-2007 Vikar in Zürich und Spitalseelsorger am dortigen Universitätsspital. Ausbildungen in Erwachsenbildung, Logotherapie und Existenzanalyse sowie systemischer Supervision. Von 2010-2017 Priesterseelsorger und Pfarrer in Wörthsee. Seit 2017 Bischöflicher Beauftragter für den Ständigen Diakonat und Leiter der Diözesanstelle Berufe der Kirche.

Veronika Striegel

Als Leiterin der Abteilung Medienarbeit und Kommunikation in der Hauptabteilung III der Diözese Augsburg koordiniert sie unter anderem die Weiterentwicklung des Online-Portals Credo und der Social-Media-Kanäle von Credo.

Persönliche Informationen

Veronika Striegel studierte Germanistik und Medienpädagogik. Sie war mehrere Jahre als Redakteurin im Verlagswesen tätig und leitete anschließend die Stabsstelle Marketing und Kommunikation an der Klinik Vincentinum in Augsburg. Als Pfarrgemeinderätin und Lektorin ist sie ehrenamtlich in ihrer Pfarrei aktiv. Sie schätzt die Gemeinschaft mit anderen Gläubigen und ist stets auf der Suche nach neuen Inspirationen zur Vertiefung ihres Glaubens.

Raphael Schadt

Raphael Schadt ist Online-Redakteur. Er koordiniert vor allem die musikalischen Beiträge und ist für die Video- und Fotoproduktion zuständig. Darüber hinaus verantwortet er die Layouterstellung von Print- und Onlinemedien.

Persönliche Informationen

Raphael Schadt, Jahrgang 1977, ist examinierter Anglist und Romanist, verheiratet und Vater von drei Kindern.

Er liebt es, das geistliche Leben und Erkennen zu vertiefen und dies musikalisch und medial zu kommunizieren.

Simone Zwikirsch

– momentan in Elternzeit –

Als Redakteurin und Referentin für Medien und Öffentlichkeitsarbeit kümmert sie sich um die redaktionelle Betreuung von Credo und den sozialen Medien.

Persönliche Informationen

Simone Zwikirsch ist verheiratet, hat Theologie und Germanistik studiert.

Sie liebt starken Kaffee, gute Bücher, den Duft von Weihrauch, leckeres Essen und schöne Gebäude (die beiden letzteren besonders in Verbindung mit Italien).

Ihr Glaubensweg begann ganz traditionell in der Ministranten- und Jugendarbeit. Später inspiriert durch Taizé, Prayerfestivals, Gebetshaus und als Teil der Jugend 2000 durfte sie die Liebe Gottes nochmal ganz neu entdecken.