Glossar · Willkommenskultur

Wer kommt gerne in eine Kirche, wo er niemanden kennt, von keinem begrüßt wird und womöglich noch schrägt angeschaut wird, weil er den Platz eines altangestammten Pfarreimitglieds besetzt? Gastfreundschaft sieht definitiv anders aus. Dabei sollte gerade die Kirche bzw. die Pfarrei ein Ort sein, an dem man sich wohl und angenommen fühlt. Pfarreien, die einen Weg der Erneuerung gehen, setzten auf Willkommenskultur als Grundlage für den Evangelisierungsprozess. Viele davon arbeiten beispielsweise mit Begrüßungsteam, die die Kirchenbesucher vor der Messe einladend willkommen heißen.