Gemeinschaftsblog

In unserem Blog erzählen über 20 Blogger/innen aus der Diözese Augsburg und
über die Bistumsgrenzen hinaus, was sie im (Glaubens-) Alltag erleben.

Blogbeiträge

Verfasst am 01. März 2018Pfarrer Benjamin Beck
Bild: Privat (Bild im Teaser: Andreas Praefcke, commons.wikimedia.org, CC BY 3.0, Ausschnitt.)

Am 26. Februar war mein Umzug nach Nördlingen. In dieser schönen Stadt und deren Umgebung werde ich in den nächsten Jahren als Pfarrer wirken. Und auch wenn ich mich auf den Neuanfang freue, ist doch manches ungewiss. In der nächsten Zeit werde ich vor vielen Türen stehen, durch die ich vorher noch nie hindurchgegangen bin.

Hoffentlich öffnen sich die Türen für den Neuen! Und hoffentlich gelingt es mir als Seelsorger, auch Türöffner zu sein – vor allem dort, wo eine Tür durch Verletzungen dauerhaft oder zeitweise verschlossen war!

Bei meinem ersten Besuch als neuer Pfarrer im Ries hat mich das Portal der katholischen Pfarrkirche St. Salvator, der Hauptkirche meiner neuen Pfarreiengemeinschaft, beeindruckt – ich bin längere Zeit vor dieser großen Tür stehengeblieben und habe sie betrachtet. Und dann bin ich auf diese erste Türe in Nördlingen zugegangen … und sie ging auf!

Eigentlich kann nichts schiefgehen, wenn Jesus Christus – der Salvator – beim Türe-Öffnen hilft!