Prof. Dr. Gerda Riedl

Geboren 1961 in Augsburg, machte sie 1988 ihr Staatsexamen in den Fächern Katholische Religionslehre und Latein an der LMU München mit anschließendem Magister in Mediävistik, Neuerer deutscher Literatur und Neutestamentlicher Exegese.

1997 wurde sie im Fach Dogmatik mit der Dissertationsschrift „Modell Assisi. Christliches Gebet und interreligiöser Dialog in heilsgeschichtlichem Kontext" promoviert.

Im Jahr 2003 erfolgte die Habilitation gleichfalls im Fach Dogmatik mit der Publikation „Hermeneutische Grundstrukturen frühchristlicher Bekenntnisbildung."

Seit 1992 Assistentin im Fach Kirchenrecht an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg folgten Gastprofessuren und eine Lehrstuhlvertretung im Fach Dogmatik und schließlich Aufgaben im Bistum Augsburg, wo sie seit 2010 als Diözesanrichterin tätig ist.

Seit 2011 leitet sie die Hauptabteilung VI Grundsatz- fragen: Glaube und Lehre - Hochschule - Gottesdienst und Liturgie des Bischöflichen Ordinariates Augsburg.

2013 wurde sie mit dem Päpstlichen Silvesterorden ausgezeichnet und 2014 in den Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem aufgenommen.

KW 30 #Gebet

um einen neuen Bischof

Herr Jesus Christus,
du hast die Apostel und ihre Nachfolger
zu Hirten der Kirche berufen. 
Dir vertrauen wir gerade jetzt unser Bistum an
und bitten dich um einen guten neuen Bischof.

Schenke uns einen Bischof,
in dem das Feuer des Heiligen Geistes lebendig
und die Freude des Evangeliums spürbar ist,
der uns mit der Liebe und Geduld
eines guten Hirten im Glauben stärkt,
der die Zeichen der Zeit aufmerksam wahrnimmt
und sie im Licht des Evangeliums deutet,
der die Gläubigen eint und sie ermutigt,
auf Gottes Ruf zu hören,
dessen Gnadengaben anzunehmen
und mit ihnen die Kirche und die Welt
neu zu evangelisieren.

Öffne unsere Herzen,
damit wir gemeinsam mit unserem neuen Bischof
nicht mit der Mittelmäßigkeit zufrieden sind,
sondern auf dem Heilsweg voranschreiten,
den Du für die Kirche von Augsburg bereitet hast.
Du selbst bist der Weg,
die Wahrheit und das Leben.
Dir sei mit dem Vater und dem Heiligen Geist
Lob und Dank, jetzt und in Ewigkeit.

Amen.