Prof. Dr. Pater Karl Wallner Ocist

Pater Karl Wallner, geboren 1963 in Wien, trat 1982 in das Zisterzienserkloster Heiligenkreuz ein. Nach seiner Priesterweihe 1988 promovierte er „sub auspiciis praesidentis“ an der Universität Wien mit einem Thema über die Theologie der Dreifaltigkeit bei Hans Urs von Balthasar.

Bereits tätig als Pfarrer und Jugendseelsorger wurde Pater Karl Wallner 1993 Professor für Dogmatik, 1997 für Sakramententheologie und 1999 Dekan der Phil.-Theol. Hochschule Heiligenkreuz. Mit der Erhebung zur Hochschule päpstlichen Rechtes 2007 wurde er vom Heiligen Stuhl zum Gründungsrektor der „Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz“ ernannt. Die beliebte Ordenshochschule ist seitdem mit ca. 300 Studenten zur größten Ausbildungsstätte für Priester und Ordensleute im deutschsprachigen Raum geworden.

Durch seine humorvollen Vorträge und Katechesen erreicht Pater Karl Wallner ein weites Publikum. Er hat über 20 Bücher zu den unterschiedlichsten Themen der Theologie und Spiritualität veröffentlicht.

Seit September 2016 ist Pater Karl Wallner Nationaldirektor von Missio - Päpstliche Missionswerke Österreich. Er sieht seine Aufgabe im Verkündigungsauftrag Jesu: „Glaube, Wahrheit und Liebe zu verbreiten“. Zusammen mit den Förderern von Missio will er „der Kirche helfen, damit die Kirche helfen kann“.

 

Alle Artikel von Prof. Dr. Pater Karl Wallner Ocist

KW 24 #Berufung

Lukas 1, 28.30

Sei gegrüßt, du Begnadete, der Herr ist mit dir. (...) Fürchte dich nicht, Maria; denn du hast bei Gott Gnade gefunden.