Prof. Dr. theol. Bertram Stubenrauch

Geb. 1961, seit 2006 Inhaber des Lehrstuhls für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität München.

Er ist Autor einer Vielzahl von wissenschaftlichen Artikeln und  Büchern, u. a. „Was kommt danach? Himmel, Hölle, Nirwana oder gar nichts“ (2007), "Handwörterbuch der Theologischen Anthropologie. Römisch-katholisch/Russisch-orthodox“ (2013), „Warum Christsein klug ist: Orientierung am Apostolischen Glaubensbekenntnis“ (2016).

Zudem ist Prof. Stubenrauch Priester der Diözese Regensburg.

Alle Artikel von Prof. Dr. theol. Bertram Stubenrauch

KW 03 #Hoffnung

Hebräer 6,11

Wir wünschen aber, dass jeder von euch im Blick auf den Reichtum unserer Hoffnung bis zum Ende den gleichen Eifer zeigt.