Schwester M. Johanna Vogt OP

Sie ist 1975 geboren und trat 2001 in den Dominikanerorden ein und lebt im Kloster
St. Ursula in Donauwörth

Als ausgebildete Hebamme ist sie seit 1997 freiberuflich tätig. 2014 Abschluss der Ausbildung zur Familienhebamme. Sie arbeitet außerdem als Religionslehrerin in der Mädchenrealschule und als Diözesankuratin bei den Pfadfinderinnen der PSG.

Für die Bewältigung der vielfältigen Aufgaben sind ihr sowohl das persönliche Gebet als auch das Wissen um die Gebetsgemeinschaft in Kloster eine einmalige Grundlage und Stütze.

Alle Artikel von Schwester M. Johanna Vogt OP

KW 03 #Hoffnung

Hebräer 6,11

Wir wünschen aber, dass jeder von euch im Blick auf den Reichtum unserer Hoffnung bis zum Ende den gleichen Eifer zeigt.