Abt Dr. Johannes Claudius Eckert OSB

Geboren 1969 in Mosbach/Baden. Ab 1990 Studium der kath. Theologie an der Ludwig-Maximilian-Universität in München mit dem Schwerpunkt Religionspädagogik und Sozialethik.

1993 Eintritt in die Benediktinerabtei St. Bonifaz in München und Andechs. Seit 1995 Begleitung der Exerzitien für Manager in Andechs und Beratungs-tätigkeit im Bereich Ethikmanagement bei verschiedenen Unternehmen.

1999 bis 2000 Pastoralpraktikum in der Pfarreiengemeinschaft Seefeld. Am 21. Juli 1998 - Ewige Profess; 10. Juni 2000 Priesterweihe.

2000 Dissertation in Zusammenarbeit mit der BMW AG über das Thema: „Dienen statt Herrschen. Unter-nehmenskultur und Ordensspiritualität: Begegnungen -  Herausforderungen – Anregungen“ Stuttgart 2000.

2000 bis 2003 Seelsorger der Pfarreien Erling-Andechs und Machtlfing.

Seit 2003 Weihe zum 8. Abt von St. Bonifaz in München und 33. Abt in Andechs.

Alle Artikel von Abt Dr. Johannes Claudius Eckert OSB

KW 03 #Hoffnung

Hebräer 6,11

Wir wünschen aber, dass jeder von euch im Blick auf den Reichtum unserer Hoffnung bis zum Ende den gleichen Eifer zeigt.