Bibelthemen

Unter Bibelthemen sind alle Bibelstellen gelistet, die von uns zum Thema #Glauben bisher auf credo-online veröffentlicht wurden. Ein Blick auf unsere Bibelkarten, die eine Bibelstelle mit passendem Bild illustrieren, sowie die Audio-Impuls-Formate „4ME" zum aktuellen Sonntagsevangelium und Einfach Gemeinsam BETEN lohnen sich ebenfalls.

Credo lat. „ich glaube" kennen wir als Synonym für das Glaubensbekenntnis, das wir im Gottesdienst sprechen.
Aber ist das schon alles? Oder steckt noch mehr dahinter? Um dem nachzugehen, feuern wir täglich einen Vers aus
dem Neuen Testament auf Twitter ab, in dem es um ‪#‎Glauben‬ geht. Vorfahrt haben die Stellen, die in der
katholischen Messliturgie des Tages vorkommen.

Falls diese hier nicht reichen - unser Vögelchen bei Twitter hat noch mehr Bibelstellen unter
#glaube #machtsinn #undwasglaubstdu gezwitschert.

KW 43 #Glaube

Lukas 1,45

Selig ist die, die geglaubt hat, dass sich erfüllt, was der Herr ihr sagen ließ. Da sagte Maria: Meine Seele preist die Größe des Herrn, und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter. Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut. 

MEHR

KW 42 #Glaube

Johannes 11,27

Marta antwortete ihm: Ja, Herr, ich glaube, dass du der Messias bist, der Sohn Gottes, der in die Welt kommen soll.

KW 41 #Glaube

Römer 10,4

Denn Christus ist das Ende des Gesetzes und jeder, der an ihn glaubt, wird gerecht.

KW 40 #Glaube

Apostelgeschichte 26,18

Du sollst ihnen die Augen öffnen, damit sie sich von der Finsternis dem Licht zuwenden. Dann werde ich ihnen die Sünden vergeben, und weil sie an mich glauben, haben sie einen Platz unter denen, die zu mir gehören!

KW 39 #Glaube

2 Korinther 5,7

Wir sind also immer zuversichtlich, auch wenn wir wissen, dass wir fern vom Herrn in der Fremde leben, solange wir in diesem Leib zu Hause sind; denn als Glaubende gehen wir unseren Weg, nicht als Schauende. 

KW 38 #Glaube

Apostelgeschichte 26,18

Du sollst ihnen die Augen öffnen, damit sie die Vergebung der Sünden und ihr Erbe in der Schaar der Geheiligten empfangen durch den Glauben an mich.

KW 37 #Glaube

Johannes 12,44

Jesus rief aus: Wer an mich glaubt, glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat, und wer mich sieht, sieht den, der mich gesandt hat. Ich bin das Licht, das in die Welt gekommen ist, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibt.

KW 36 #Glaube

1 Petrus 1,6

Deshalb seid ihr voll Freude, obwohl ihr jetzt vielleicht kurze Zeit unter mancherlei Prüfungen leiden müsst. Dadurch soll sich euer Glaube bewähren und es wird sich zeigen, dass er wertvoller ist als Gold, das im Feuer geprüft wurde und doch vergänglich ist.

KW 35 #Glaube

Römer 10,10

Wer mit dem Herzen glaubt und mit dem Mund bekennt, wird Gerechtigkeit und Heil erlangen. Denn die Schrift sagt: Wer an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen.

KW 34 #Glaube

Jakobus 5,15

Das gläubige Gebet wird den Kranken retten und der Herr wird ihn aufrichten; wenn er Sünden begangen hat, werden sie ihm vergeben. Darum bekennt einander eure Sünden und betet füreinander, damit ihr geheiligt werdet.

Kommentar(e)

Keine Kommentare