Benjamin Ehrlich

Geboren 1986 in Starnberg, als erster von später sieben Kindern, unverheiratet. Zum Studium der Religionspädagogik an der Katholischen Universität Eichstätt kam die Ausbildung als Gemeindereferent im Bistum Augsburg und andere Spezialisierungen.

Momentan arbeitet er als Gemeindereferent im Offenen Seminar, der Jungengemeinschaft des Bistums Augsburg. Hier entstehen Angebote der Freizeitgestaltung mit religiösen Inhalten, die Jungen zwischen 9 und 20 Jahren frei wählen können. Für Mädchen gibt es das Programm im Neuen Weg.

Seine Überzeugung: Aus, für und mit Gott ist, was uns bereichert und was wir einbringen können in Sport und Freizeit, Glaube und Alltag.