Weihbischof Florian Wörner

Geboren 1970 in Garmisch-Partenkirchen. Seine Priesterweihe war 1997 durch Bischof Dr. Viktor Josef Dammertz.

Anschließend war er Kaplan in Oberstdorf und Kempten (St. Lorenz) sowie ab 2001 Jugendseelsorger in der Region Kempten und Pfarradministrator in Haldenwang bei Kempten. Als Diözesanjugendpfarrer leitete er ab 2006 die Abteilung Bischöfliches Jugendamt und
wurde 2009 Domvikar.

2012 erfolgte die Ernennung zum Weihbischof im Bistum Augsburg. Am 28. Juli 2012 empfing er durch Bischof Dr. Konrad Zdarsa die Bischofsweihe.

Seit 2012 leitet er das Institut für Neuevangelisierung. Innerhalb der Freisinger Bischofskonferenz ist er Beauftragter für Jugendseelsorge und kirchliche Jugendverbände in Bayern.

Seit September 2015 leitet er die Hauptabteilung V „Schule" der Diözese Augsburg.

(Foto: Nicolas Schnall)