Herbert Sohler

Jahrgang 1964; aus Lindenberg im Allgäu, Familienvater, seit 26 Jahren verheiratet. Zwei Töchter mit 16 und 21 Jahren; dazu sind noch Tagespflegekinder in der Familie.

Er arbeitet als Maschinenbauingenieur in einem großen Luftfahrtunternehmen und leitet dort einen Produktbereich mit 150 Mitarbeitern. Die Balance zwischen technischer Perfektion und Freude an der Arbeit mit den Menschen ist für ihn wesentlicher Bestandteil eines christlichen Führungsstils. Die Ehe und die Familie, verbunden mit dem gemeinsamen Familiengebet, ist Basis und Fundament für sein Apostolat im Alltag.

Dankbar ist er für die tiefen Glaubenserfahrungen in Medjugorje und das Zeugnis von Papst Johannes Paul II. Als Gründungsmitglied bei der JUGEND 2000 ist er von den Weltjugendtagen inspiriert. Entscheidend war für ihn das Wort:

Liebe Jugendliche machen wir uns mit Maria auf den Weg; engagieren wir uns, Christus, dem Weg, der Wahrheit und dem Leben, zu folgen. So werden wir glühende Boten der neuen Evangelisierung und großherzige Baumeister der Zivilisation der Liebe sein.“ (Johannes Paul II. Weltjugendtag 1989)

Alle Artikel von Herbert Sohler