Natalie Reisacher

24 Jahre alt, studierte bis Juli 2016 Katholische Theologie an der Universität Augsburg. Seit August 2016 lebt sie über den Weltfreiwilligendienst der Diözese Augsburg für ein Jahr in Peru.

In dem Küstendorf Huaura, das ca. 150 km nördlich von Lima liegt, wohnt sie in einer Gastfamilie und arbeitet an der Schule „San Francisco“, einer Sonderschule für schwer geistig oder mehrfach behinderte SchülerInnen.